Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Planungs- und Bauausschuß MICHENDORF

| 1 Kommentar

am 14.11.2013 ab 19:00 im im Gemeindezentrum „Zum Apfelbaum“ in Md

Tagesordnung *

1. – 3. Formalien
4.         Aktuelle Bauanfragen und -anträge
5.         Kommunale Bauvorhaben 2012–14
5.1       Straßenbau „Straße am Sportplatz“ in Md /
              Anliegerbefragung, Bauprogramm und Kosten
5.2       Straßenbau „Fliederhang“ in Wilhelmshorst /
              Anliegerbefragung, Bauprogramm und Kosten
5.3       Neubau Heizhaus mit Werkstattraum, Schule Wilhelmshorst
6.          Haushaltssatzung MD 2014
7.          Kleinteilige private Bauvorhaben
7.1       Fortführung B-Plan „Langerwischer Weg/Karl-Marx-Straße“ in Wb
8.          Infos der Verwaltung
              – Änderung B-Plan „Autobahnhotel, Tankstelle Autohof“ in Ferch 
              – Genehmigung „Gleiserneuerung und partielle Dammsanierung“
                  der Strecke Md-Saarmund /Ersatzneubau
9.          Sonstiges

 

* Anmerkung: Diese TO ist eine vereinfachte Form der öffentlichen Bekanntmachung

Ein Kommentar

  1. Wie kann es sein, dass es in Wilhelmshorst nur diesen erbärmlichen Netto gibt?
    Genug Anwohner in Wilhelmshorst wünschen sich einen zweiten “richtigen“ Supermarkt.
    Statt einen Aldi in Michendorf zu bauen, wäre so ein schöner Rewe wie in Caputh vielleicht mal ein Anfang, den Ort ein wenig zu bereichern…
    Eine Tankstelle gibt es hier auch nicht.
    Die nächste Tankstelle in der Umgebung ist in Michendorf, wer hat die Zeit, so einen unnötig weiten Weg auf sich zu nehmen, wenn der Tank leer ist.
    Fast jeder Wilhelmshorster Haushalt besitzt zwei Autos und wie kann es sein (wenn der schlechte Nahverkehr keine Option ist, das Auto langfristig zu ersetzten), dass es in Wilhelmshorst KEINE Tankstelle gibt?
    Anscheinend scheint das in den dürftigen Ortsversammlungen kein Thema zu sein, denn offensichtlich ist seit 2013 NICHTS passiert.
    Falls der eine oder andere keine Tankstelle in Wilhelmshorst möchte, wäre direkt neben der in Zukunft neu sanierten Brücke in Saarmund der ideale Standort für eine TANKSTELLE.
    Perfekt zu erreichen, auf und von dem Weg nach Berlin und zurück und auf dieser Fläche, auf der nur unbenutzte alte Hütten stehen, würde sie keinen Anwohner stören.
    Ich hoffe, dass die ZWEI Themen mal in Angriff genommen werden.
    Egal ob es der Ortsvorat hören möchte, fast jeder Anwohner klagt täglich über eine fehlende Tankstelle und einen Supermarkt, wo man vernümftig einkaufen kann!

    Denn wenn sich in Wilhemshorst nichts zum Positiven verändert, sehe ich und viele weitere Anwohner, SCHWARZ, für die einst schöne Waldgemeinde.
    Kendall

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.