Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Ausschuß für Gemeindeentwicklung und Bürgerservice MICHENDORF

| 2 Kommentare

am 26.4.18 ab 19:00 in der Grundschule Md, Meisenweg1  in Md

Tagesordnung *

1.–4. Formalien
5.       Einwohnerfragen
6.       Barrierefreier Bahnhof Wilhelmshorst
7.1.    30er Zone Teltower Str. in Md
7.2.    30er Zone L77 in Lw
7.3.    Parkflächen Poststr. in Md
7.4.    Busverkehr in Md/Lw
8.       Vorbereitung der GVS am 25.6.
8.1.     Schul-, Hort- und Kita in Md
8.2.    Aufwandsentschädigung für FFW-Leute
8.3.    Kostensatz für Leistungen der FFW
9.        Infos der Verwaltung
10.      Sonstiges

* Anmerkung: Diese TO ist eine vereinfachte Form der öffentlichen Bekanntmachung

2 Kommentare

  1. 7 Tage später keine Antwort ist auch eine Antwort. Es geht hier um etliche neue Wohneinheiten in WH., die aber mit den dann dazukommenden neuen Einwohnern in keiner Relation mehr zu den hiesigen Kapazitäten von Schule, Kita, Regionalbahn, Bus, Post, Arzt, Zahnarzt usw. in unserem Ort mehr stehen werden. Auch der Zustand mancher Straßen in WH. gibt das nicht her. Näheres dazu ? Vielleicht äußert sich irgendwann ein Gemeindevertreter, als einfacher Einwohner ist das nicht meine Pflicht.
    Fakt ist nach Umsetzung dieser Pläne: Die „Waldgemeinde“ hat noch weniger Wald, das Wartezimmer bei Frau Dr. Heinrich muss ausgebaut werden, die Inhaberin des Konsums/Post wird wohl bald entnervt aufgeben, die Ärztin vielleicht auch, Bus- und Bahnverbindungen sind noch mehr überlastet usw. usf.
    Nur die Produzenten von Motorkettensägen werden sich wieder die Hände reiben.
    Wir haben diesen „Aufruf gegen…“ auch erhalten und sofort unterschrieben.

  2. Hallo,

    in meinem Briefkasten lag heute ein Aufruf gegen eine Planung weiterer Ortsbebauungen an diversten Standorten in Wilhelmshorst, teilweise im Wald- und Landschaftschutzgebiet! 7,5 ha!

    Dürfte man vielleicht als mündiger Bürger einmal erfahren, was die Gemeinde da im stillen Kämmerlein plant? Ich bitte um eine transparente Darstellung.

    Herzlichen Dank!

    Micha

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.