Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

10. Oktober 2016
von kpa
Keine Kommentare

Mittelmark: Blasig (SPD) kann Landrat bleiben / Blasig gewinnt die Landratswahl klar

Mittelmarks SPD-Amtsinhaber bekommt 70,4 Prozent der Stimmen – die Koalition mit der CDU will er fortsetzen

Die Wahlbeteiligung lag mit knapp 30 % reichlich über dem Quorum von 15 %. Jetzige Koalition mit CDU, Freine Bürgern und Bauern soll forgesetzt werden.

[S-1-Aufmacher und 1/2-Seitenbericht mit Foto und Info, MAZ 10.10.16]

27. September 2016
von kpa
Keine Kommentare

Nach der Wahl ist vor dem Duell

Stichwahl um Landratsposten: AfD und Piraten geben keine Empfehlung – die Linke kann sich Unterstützung Blasigs vorstellen und nennt Bedingungen

In Michendorf mit fast 50 % Wahlbeteiligung erzielte Blasig 44,2 %, der CDU-Mann 21,8 %, alle anderen darunter; Stichwahl am 9. Oktober.

[1/2-Seitenbericht mit Fotos und Info; MAZ 27.9.16]

26. September 2016
von msk
Keine Kommentare

So haben die Gemeinden im Kreis abgestimmt

In Michendorf haben 26,8 Prozent für den AfD-Kandidaten Schröder und 18,8 Prozent für Herbert Schäfer (CDU) gestimmt; Wolfgang Blasig (SPD) erhielt 39,8 Prozent der Stimmen. In Wilhelmshorst hingegen erhielt Schäfer deutlich mehr Stimmen als der AfD-Kandidat; Blasig erhielt hier 48 Prozent. Auch wenn Blasig die meisten Stimmen erhielt, findet am 09. Oktober eine Stichwahl statt.

[Bericht, MAZ Online, 25.09.2016 / Link zum Artikel]