Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

9. November 2016
von msk
Keine Kommentare

Versuchter Enkeltrick

Am 07. November gab sich ein Unbekannter als Sohn eines 76-jährigen Wilhelmshorsters aus und forderte 18.000 Euro. Am Folgetag wurde auf gleiche Weise versucht, Geld von einer Frau aus Langerwisch zu erbeuten. In beiden Fällen entstand kein finanzieller Schaden. Die Kriminalpolizei ermittelt zum versuchten Betrug.

[Bericht, Focus Online, 09.11.2016]