Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

sturm1

Sturmschäden durch „Xavier“

| Keine Kommentare

Dank an alle Einsatzkräfte und zivilen Helfer
Durch den Sturm „Xavier“ gab es auch in der Gemeinde Michendorf viele Schäden. Die Freiwilligen Feuerwehren zählten rund 25 Einsätze und waren bis 1:30 Uhr nachts im Einsatz. Seit den Morgenstunden laufen bereits wieder die Aufräumarbeiten.

Bürgermeister Reinhard Mirbach dankt allen Unterstützern im Gemeindegebiet Michendorf „Ich danke allen Einsatzkräften und zivilen Helfern, die gestern wegen des Unwetters unermüdlich im Einsatz waren und somit für die Sicherheit unserer Einwohner und Einwohnerinnen sorgten. Das Ausmaß des Unwetters war erheblich. Vielen Dank für ihre Unterstützung!“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.