Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

„Wir sind nicht das Berliner Umland“

| Keine Kommentare

Infrastruktur-Ministerin Schneider in Michendorf

Bei einer SPD-Veranstaltung ging es ua. um den Michendorfer Bahnhof sowie dessen Verkehrsanbindung; kritisiert wurde von Einwohnern, daß bald nur noch die RE 7 als Verbindung nach Berlin zur Verfügung steht, was auch für Wilhelmshorst gilt. Deren Wagen sind im Berufsverkehr „hoffnunglos überfüllt“. Eine Verlängerung der Züge wäre lt. Ministerin wegen der Bahnsteiglängen nicht möglich.

[Ausf. Bericht, PNN 24.9.15]

 

Anm. der Red.: Offenbar verfügt Frau Ministerin und ihr Team über keinerlei Historien- oder Ortskenntnis, denn die Bahnsteige aller Unterwegs-Bahnhöfe (heute Haltepunkte genannt) nach Berlin, stammen aus der Dampfzugzeit der Eisenbahn und sind bis 300 m lang.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.