Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Verstoß gegen Landesverfassung?

~ Im Streit um den Uferweg am Griebnitzsee wächst der Druck aufs Rathaus / Vorwurf: Die Stadt hätte Weggrundstücke kaufen sollen _ Passus in Landesverfassung, daß ›der Öffentlichkeit Zugang zu Seen zu verschaffen‹ sei, hätte die Verwaltung zum Kauf der Wege bei Verkauf der Grundstücke von Privat verpflichten müssen. [Gr. Bericht mit FFoto, PNN 5.5.09] (Parallele zur Situation am Wilhelmshorster Blanken Teich wurde von der MDer Verwaltung ebenso vergeigt)

Kommentare sind geschlossen.