Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Straßenbau mit dem Geld der Bürger

| Keine Kommentare

Günter Haeger aus Schönwalde-Glien will sich mit den Pflichtbeiträgen nicht abfinden und hat an den Innenminister geschrieben – heute befaßt sich der Landtag mit dem Thema

In etlichen Bundesländer ist die Pflichtbeteiligung der Anlieger beim kommunalen Straßenbau aufgehoben: Straßenbau wird dort solidarisch von allen über Steueraufkommen finanziert. Der brandenburgische Landtag diskutiert über Möglichkleiten.

[1/2-Seitenbericht mit Foto, MAZ 30.5.18]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.