Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Stadt und Tierschutzverein finden Kompromiss

| Keine Kommentare

Neuer Kaufvertragsentwurf für das SaGo-Gelände an der Michendorfer Chaussee. Tierschützer bereiten Spendenkampagne vor

Statt des von der Kommunalaufsicht beanstandeten Kaufvertrags über 100 T€ soll ein neuer Vertrag über 240 T€ nun Rechtssicherheit für das Tierheim auf dem SaGo-Gelände schaffen. Dazu müssen Spenden eingeworben werden.

[Ausf. Bericht mit FFoto, MAZ 28.8.15]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.