Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

So haben die Gemeinden im Kreis abgestimmt

| Keine Kommentare

In Michendorf haben 26,8 Prozent für den AfD-Kandidaten Schröder und 18,8 Prozent für Herbert Schäfer (CDU) gestimmt; Wolfgang Blasig (SPD) erhielt 39,8 Prozent der Stimmen. In Wilhelmshorst hingegen erhielt Schäfer deutlich mehr Stimmen als der AfD-Kandidat; Blasig erhielt hier 48 Prozent. Auch wenn Blasig die meisten Stimmen erhielt, findet am 09. Oktober eine Stichwahl statt.

[Bericht, MAZ Online, 25.09.2016 / Link zum Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.