Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Schwierige Fälle

| Keine Kommentare

In einer amtlichen Mädchen-WG soll es Prügel gegeben haben. Die angeklagte Betreuerin bestreitet das.

Die Mißhandlungen fanden in einem „Haus für junge Mädchen und Frauen“ in Wilhelmshorst statt. Vor Gericht berichten die Opfer sehr unkonkret; vermutlich als Racheakt einer benachteiligten Mutter eines der Jugendlichen.

[Ausf. Bericht, PNN 13.7.16]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.