Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Sago-Gelände ist machbar, aber teuer

| Keine Kommentare

_ Da die Stadt das Grundstück für das Potsdamer Tierheim nach Höchstgebot verkaufen will, entstehen Kosten von weit über 1 Mio € oder fast 100 T€/a bei Pacht; zudem wären die Baracken nicht mehr nutzbar und für die in 500 m Entfernung befindlichen ersten Häuser von Wilhelmshorst sind Lärmschutzmaßnahmen nötig. [Gr. Bericht, MAZ 14.1.12]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.