Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Reitkunst vor 800 Gästen

Längst zu einem festen Termin im Kalender von Freizeitreitern und Pferdefreunden in der Region Mansbach ist das Pferdefest des alternativen Pferdehofes Arhöna geworden. Auch am Sonntagnachmittag pilgerten trotz wechselhaften Wetters 800 Pferdebegeisterte zum Reitplatz am Rand des Hohenrodaer Ortsteils, wo ein Schauprogramm den Höhepunkt der zwölften Auflage dieser Veranstaltung bildete.
Den unbestrittenen Höhepunkt des Programms stellten jedoch die Auftritte der „Havelkosaken“ Anton und Boris Zühlke aus Wilhelmshorst bei Potsdam dar. Die Brüder sorgten mit spektakulärer Akrobatik auf ihren galoppierenden Pferden dafür, dass den Zuschauern der Atem stockte. [Bericht, Hersfelder Zeitung 23.6.09]

Kommentare sind geschlossen.