Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Politiker: „Beitragssatz für Nachzahlungen zu hoch“

| Keine Kommentare

Im Mittelgraben-Verband schlagen die wellen wegen der Erhebung für Abwasseranschlüsse aus den 1990er Jahren hoch

Der angewendete Beitragssatz von 3,79 €/qm wird von Experten angezweifelt; 2,55 wäre der reale Wert. Wobei grundsätzlich die Frage besteht, ob der WAZV bezahlte und verjährte Anschlußbeiträge nochmals aktivieren und nachveranschlagen darf.

[Ausf. Bericht, MAZ 29.10.15]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.