Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Michendorfer Künstler machen mobil

| Keine Kommentare

Bewegliche Galerie im Bauwagen bringt Bilder-Ausstellungen in die Dörfer und ein Skulpturenpfad soll von Rehbrücke bis zum Seddiner See führen Der von der Wilhelmshorster Künstlerin Kornelia Gantze-Halling initiierte Skulpturenweg nutzt einen Wanderweg, der vom Bahnhof Rehbrücke über die Michendorfer Ortsteile Wilhelmshorst, Langerwisch und Wildenbruch bis zum See führt.
[Bericht mit 2 FFotos, MAZ 27.2.14]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.