Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Michendorf will Millionenbetrug aufklären lassen

| Keine Kommentare

Prüfer soll Akten der Hausverwaltung sichten; Schaden könnte 1,5 Millionen Euro noch übersteigen

Der lange unbemerkte Betrug in der SRS-Hausverwaltungs GmbH soll durch unabhängige Gutachter, die wahrscheinlich nochmal 50 T€ kosten, aufgeklärt werden, wobei der Sachverhalt unstrittig ist. Nur die Verantwortlichkeit von Gemeindeverwaltung und deren Angestellten sowie den Gremien der Gemeindevertretung sind unklar.

[Ausf. Bericht, PNN 15.2.17]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.