Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Michendorf bekommt Skulpturenweg

| Keine Kommentare

Kulturbund bemühte sich fünf Jahre um einen Zuschuss – jetzt gibt die Gemeinde 10 000 Euro

Der  Weg, der zZ. ein Wanderweg ist, führt vom Bhf. Rehbrücke über den Bhf. Wilhelmshorst und Neu- sowie Alt-Langerwisch nach  zum Seddiner See in Wildenbruch. Initiator ist der Wilhelmshorster Künstler Horst Halling, früherer Physik-Professor in Österreich.

[1/2-Seitenbericht mit 2 Fotos, MAZ 27.1.17]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.