Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Linke ist uneins über die „Havelspange“

| Keine Kommentare

Stadtfraktion will dritten  Havelübergang prüfen, die verkehrspolitische Sprecherin Anita Tack hält das für falsch

Statt auf teurer Verkehrsbauten verlangt Tack intelligente Lösungen, wie fahrscheinloser Verkehr und andere Mittel zur Vermeidung von Verkehr.

[Gr. Bericht mit Foto, MAZ 2.11.18]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.