Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Gericht lehnt Eilantrag zur Gewog ab

| Keine Kommentare

Prüfung eines weiteren Verfahrens steht noch aus

Der Antrag eines Bürgers, der die Rechtmäßigkeit der Unterschrift des Bürgermeisters zum Gewog-Beitritt prüfen lassen wollte, sei unzulässig, erklärt das Gericht.
Die Initiatoren des 2. Bürgerbegehrens haben ebenfalls Beschwerde eingereicht; dieser Antrag wird noch geprüft.

[´Gr. Bericht, PNN 10.1.19]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.