Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Gemeinden ziehen Notbremse

| Keine Kommentare

~ Liquiditätsprobleme im Zweckverband „Mittelgraben“: Investitionen in das Trinkwassernetz vorerst ausgesetzt _ 20 Mio € Schulden haben sich im WAZV angesammelt, MWA unter kommissarischer Leitung des BM von MD; Ausgaben auf dem Prüfstand, so auch ein neuer 600 T€ Kredit für Trinkwassersanioerung in Wilhelmshorst; Trinkwasserversorgung durch Verschiebung der Bauerbeiten nicht gefährdet. [Ausf. Bericht, PNN 20.6.12]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.