Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Frauen haben Spuren hinterlassen

| Keine Kommentare

~ An der Baumgartenbrücke wurde die Gedenktafel „Frauen-Ort Marie Goslich“ enthüllt _ Aufmerksam gemacht auf die omnipotente Marie Goslich hat als erste Tessy Bortfeldt mit ihrem biografischen Roman „Frühes Licht und späte Schatten“. [Ausf. Bericht mit Foto, MAZ 26.9.11] (Das Buch „Frühes Licht und späte Schatten“ ist im Märkischen Verlag Wilhelmshorst erschienen)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.