Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Erster Bello bleibt verschont

| Keine Kommentare

Abgeordnete schwenken um: Steuererhöhungen nur noch für den Zweit- und Dritthund _ Es bleibt bei 20 €/Jahr, aber 40 bzw. 60 € für den 2. bzw. 3. Hund. Damit folgt der Hauptausschuß MD vielen Bürgerbeschwerden; GVS muß noch bestätigen. [Bericht mit FFoto, MAZ 15.11.12]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.