Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Der Druck in Michendorf wächst

| Keine Kommentare

Gemeinde hofft bei veruntreuten Mieteinnahmen auf Schadensersatz. Bürgermeister bleibt im Amt

Die SPD-Fraktion verlangt und erhält Akteneinsicht zu den SRS-Akten und beklagt, daß weder die Gemeindeverwaltung noch die Bank die Entnahme größerer Bargeldsummen moniert hat. Der Bürgermeister sieht keinen Grund zum Rücktritt.

[Ausf. Bericht, PNN 18.1.17]

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.