Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Bußgeldstreit: Ex-Justiziar muß gar nichts zahlen

| Keine Kommentare

Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der B2 in Höhe der SaGo vom W’horster Abzweig bis zur Nesselgrundbrücke ist unrechtmäßig, weil die Fußgängerampel am SaGo-Eingang seit Jahren außer Betrieb ist und keine amtliche Anweisung dazu vorliegt.

[Bericht, MAZ 9.4.16]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.