Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Baumschnitt wegen „Spaltblättling“

~ Gutachten für gesamte Lindenallee der Peter-Huchel-Chaussee angeregt _ Die Anfang Februar in der Peter-Huchel-Chaussee zwischen Wilhelmshorst und Langerwisch durchgeführten Baumschnittarbeiten durch den Kreisstraßenbetrieb Potsdam-Mittelmark seien „notwendig und mit erforderlicher Sorgfalt ausgeführt“ worden. So heißt es in einer jetzt vorliegenden schriftlichen Stellungnahme von Landrat Wolfgang Blasig (SPD). Im Verlauf der Arbeiten sei zudem ein Pilzbefall festgestellt worden. Der Baumkontrolleur des Kreisstraßenbetriebes habe dann entschieden, weiteres betroffenes Holz zu entfernen. Konkret handele es sich um den Spaltblättling, einen Weißfäule auslösenden Baumpilz, der Anlass zur Sorge um die Allee gebe. [Bericht PNN, 14.3.2009]

Kommentare sind geschlossen.