Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

Bahnhofsumzug in die Peter-Huchel-Chaussee?

| Keine Kommentare

Nach der Förderzusage des Bundes für den barrierefreien Umbau des Bahnhofs werden nun verschiedene Optionen diskutiert. Dazu zählt auch der Vorschlag der Bahn, den Bahnhof an den Bahnübergang an der Peter-Huchel-Chaussee zu verlegen, wodurch zudem eine Anbindung an den Busverkehr gegeben wäre. Die beiden anderen von der Bahn vorgeschlagenen Varianten wären entweder der Einbau von Aufzügen oder die Installation von Rampen. Gemeindevertreter Achim Sattler (FBL-UWG) schlug zudem einen Überweg über die Schienen mit Bahnschranken am aktuellen Standort vor.

Für den 19. Juli hat die Bahn Vertreter der Kommune zu einem Vor-Ort-Termin eingeladen. Die SPD fordert, die Optionen im Rahmen einer Einwohnerversammlung zu diskutieren.

[Bericht, MAZ Online, 05.07.2016]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.