Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

AUSWAHL DER GRUNDSTÜCKSPREISE IN PM

| 4 Kommentare

Grundstückspreise in Wilhelmshorst bewegen sich zwischen 80 und 90 Euro, Tendenz seit drei Jahren steigend
[Kurzbericht MAZ, 7.3.2012]

4 Kommentare

  1. Hallo, gibt es auch irgendeine Möglichkeit ein Grundstück zu kaufen ohne dies über einen Makler zu tun?

    • Wenn man jemanden findet, der eines verkauft, dann „ja“. Das interessiert mich übrigens auch. Ich suche seit über 3 Jahren und habe nur überteuerte Grundstücke gefunden. „Preiswertes“ in meist schlechter Lage oder zu schmal, da Baulücke. Offenbar wird das meiste eh unter der Hand vergeben oder gleich Ferienhäuser errichtet. Nun wohne ich schon so lange in Wilhemshorst zur Miete, sehe immer nur wie sich einige „Gutverdiener“ ihre Villen hochziehen und die Preise für Bauland ins unermessliche steigern…. Vielleicht hat jemand einen Tip?

  2. Hallo,

    80-90 Euro für Bauland auf dem Papier, die örtlichen und wenigen überörtlichen Mäkler schlingen aber meist mehr hinunter, mittlerweile eher 85 bis 130 Euro…

  3. Sehr geehrte Damen und Herren !

    Ich wollte fragen, ob es möglich wäre, mir eine Auskunft darüber zu geben, in welcher Höhe sich die Grundstückspreise pro m2 in Wilhelmshorst für Grundstücke, welche zu Freizeitzwecken (Gartenlaube) genutzt werden, bewegen!? Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn sie mir weiterhelfen könnten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Clara Millner

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.