Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

1,3 Millionen für Tierheim-Areal

| Keine Kommentare

~ Stadtfirma listet Bedenken zu Standort Sago-Gelände auf / Stadtpolitiker besichtigen Grundstück _ Größter Negativposten sind die Kosten für ein Tierheim auf SaGo-Gelände, zudem müßten alle Medien-Anschlüsse neu gebaut und ein Schallschutz errichtet werden: nur 500 m sind die ersten Häuser von Wilhelmshorst entfernt; eine europaweite Ausschreibung für den Betreiber wäre nötig. [Ausf. Bericht mit FFoto, PNN 17.1.12]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.