Wilhelmshorst

Die Waldgemeinde in Brandenburg

20. Juni 2017
nach kpa
Keine Kommentare

Stummfilmabende im Traditionsgasthaus

Die Wilhelmshorsterin Andrea Spehr betreibt Langerwischs ältesten Gasthof – geplant war das nicht

Per Zufall übernahm die rührige Inhaberin von Feinkost-Spehr auch die Langerwischer Gaststätte. Nun sind Erweiterungen mit Konzerten, Kinovorführungen (mit passenden Speisen) und eine Kochschule geplant.

[Seitenbericht mit 2 Fotos und Grafik, MAZ 20.6.17]

20. Juni 2017
nach kpa
Keine Kommentare

Gesucht: Ein Satz für Brandenburg

Seit vier Jahren gibt es das Portal „Brandenburger Köpfe“ –  jrtzt sind die MAZ-Leser gefordert

10 Beispiele berühmter Brandenburger sind genannt, ua. der Wilhelmshorsterin Anja Kling.

[Seiten-Bericht mit 10 Porträtfotos, MAZ 20.6.17]

19. Juni 2017
nach kpa
Keine Kommentare

Erfolgreich, wohlhabend und bisweilen etwas missmutig

Michendorf ist eine junge Gemeinde mit zwei Gesichtern / Viel Natur und gute Verkehrsanbíndungen

Michendorf. seit 2002 aus 6 Orten zwangsvereinigt, ist heterogen. Wilhelmshorst ist mit 110 Jahren der jüngste, aber zweiteinwohnerreichste Ort.

[Ganzseitenbericht mit 6 Infos zu den Ortsteilen, Foto und Grafik, MAZ 19.6.17]

19. Juni 2017
nach kpa
Keine Kommentare

Warten auf bessere Anschlüsse

Die gewünschten Fahrplan- und Linienoptimierungen für RE 7 und RB 33 sind zugesagt – sie treten allerdings frühestens in 5 Jahren in Kraft

Mangels Fahrzeugen für erweitertes Angebot und umfangreiche Logistikänderungen sowie neue Ausschreibungen werden die nötigen Verbesserungen erst 2022 möglich sein.

[1/2-Seitenbericht mit Foto, MAZ 19.6.17]

15. Juni 2017
nach kpa
Keine Kommentare

Erfinder der Tempo-Linse gestorben

Peter Kretschmer hatte in Rehbrücke geforscht

Um längere Kochzeiten zu ersparen, wurde zu DDR-Zeiten die Tempo-Produkte im Rehbrücker Getreide-Institut erfunden. Würdigung der Lebensleistung des Wilhelmshorsters (ungenannt).

[Gr. Bericht mit Foto. PNN 15.6.17]